Selbstachtung - in der Kreisliga Zuhause

Workshop
Workshop
Workshop
Rand
Workshop
Workshop
Workshop
Direkt zum Seiteninhalt

Selbstachtung

Zwischenmenschliche Fertigkeiten
Die Inhalte dieser Webseite wurden zuletzt am 08.01.2022 aktualisiert.
Orientierung auf die Selbstachtung
Orientierung auf die Selbstachtung bedeutet Deine Selbstachtung zu stabilisieren und zu stärken. Du erreichst das, wenn Du versuchst Ziele zu erreichen und es gleichzeitig schaffst, Deine eigenen Werte und Überzeugungen zu respektieren und ein positives Gefühl für Dich selbst zu entwickeln.
Kompetenzen
Um Deine Selbstachtung weiter zu entwickeln und zu stabilisieren helfen Dir die

F A I R - Fertigkeiten

Fairness
Verhalte Dich genauso fair zu Dir selbst wie zu anderen Menschen. Rechtfertige Dich nicht dafür, dass Du um etwas bittest, etwas ablehnst oder dass Du eine eigene Meinung hast.

Akzeptanz
Sowohl Du selbst als auch Dein Gegenüber sollte lernen Deine Entscheidungen zu akzeptieren.

Innere Werte
Gehe nicht so weit Deine Wertvorstellungen zu opfern, um ein Ziel zu erreichen oder die Beziehung zu retten.

Realität
Bleibe bei der Wahrheit, vermeide Dich hilflos zu geben, wenn Du es nicht bist und vermeide zu übertreiben.
Alle Angaben beziehen sich auf Angehörige aller Geschlechter - zur besseren Lesbarkeit habe ich im Text die männliche Form gewählt.
Zurück zum Seiteninhalt